31 ZWRD K Rettungsschwimmer im Einsatz Für die Schüler und Studenten in Thüringen hat der Ernst des Lebens wieder begonnen Viele verbrachten die schönste Zeit des Jahres in Freibädern an Badeseen oder den Stränden Einige von ihnen allerdings nicht nur zum eigenen Vergnügen Eisenacher Rettungsschwimmer taten an Deutschlands Stränden Dienst um für die Sicherheit der Bade gäste zu sorgen Selina Urbach absolvierte bereits ihren dritten Einsatz an der Küste dieses Mal auf Fehmarn Trotz des wechsel haften Wetters zeigte sich mehrfach wie wichtig der freiwillige Dienst der Rettungsschwimmer ist Als ein älterer Mann beim Schwimmen einen Wadenkrampf bekam war sie Teil der Boots besatzung die zur Rettung ausrückte und den in Not geratenen sicher an Land brachte An einer weiteren Rettungsaktion war sie koordinierend am Funkgerät beteiligt Wenn es der Einsatz plan zuließ nutzte Selina ihren Einsatz an der Küste um den Umgang mit Rettungsmitteln wie etwa dem Rettungsbrett zu trainieren Sandra Hutschenreuter und Michael Warmann wa ren in diesem Jahr wieder mehrfach im Wasserrettungsdienst Sie erlebten dabei oft wie Eltern die Gefahren vor Ort falsch einschätzten Der Einsatz von Schwimmflügeln und gürteln bewahrt nicht vor dem Ertrinken und entbindet die Eltern nicht von ihrer Aufsichtspflicht Beide kamen nach ihrer Zeit an der Küste zu dem Schluss dass der Dienst vor allem eins ist Eh renamt wegen der Lebensrettung nicht um dem eigenen Ego zu schmeicheln Christian Becker und Nils Jobke bekamen bei ihrem ersten Einsatz an der Ostsee in Loddin Kölpinsee die volle Wucht der Natur zu spüren Auch das Beräumen und Instand setzen von Strandabschnitten nach einem schweren Unwetter kann zu den Aufgaben eines Rettungsschwimmers gehören Zu Foto DLRG Eisenach Selina Urbach im Einsatz Rettungseinsätzen die immer auch eine Gefahr für den Retter darstellen mussten sie in ihrer Premierensaison nicht ausrü cken Beide sind sich sicher dass sie auch im nächsten Jahr an die Küste zurückkehren werden Ritva Anacker und Paula Za chen waren erstmals an der Nordsee und lernten hier die Be sonderheiten von Ebbe und Flut mit plötzlich auftretenden und sich ändernden Strömungen kennen Vor allem wegen einer intensiven Aufklärung der Badegäste blieben sie von größeren Einsätzen verschont Eine besondere Herausforderung war es das unfallfreie Nebeneinander von Kite und Windsurfern so wie Schwimmern zu gewährleisten wobei mehr als einmal die Trillerpfeife zum Einsatz kam Neben der Versorgung von Sti chen und kleineren Schnittwunden waren viele Urlauber für das Kindersuchband das beide fleißig verteilten dankbar Amrum Wittdün Der kleine Kurort Wittdün ist eine der drei Gemeinden auf der Nordseeinsel Amrum und bietet alles für die Ge sundheit und Wellness der Gäste Zahlreiche Sport und Fitnessangebote runden das Wohlfühlpaket ab DLRG Info Nordsee 17 Unterkunft Im AmrumBadeland ist eine Wohnung mit zwei Einzelzimmern einem Doppelzimmer Aufenthaltsraum und Küche vorgesehen Der Standort der neuen DLRG Wachstation in Wittdün steht zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht fest Einsatzzeit 12 5 18 22 9 18 Teamstärke 1 Wachführer 2 Wachgänger Ausstattung alle üblichen Rettungsgeräte Stations Geo Koordinaten lat 54 6252 lon 8 3942 Tel 04682 961855

Vorschau Waterkant 2018 Seite 31
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.