6Voraussetzung für eine Bewerbung 1 Verpflichtung für mindestens 14 aufeinander folgende Tage in der Vor und Nachsaison nach Absprache auch weniger 2 Mindestalter 16 Jahre bei einigen Wasserrettungsstationen 18 Jahre 3 Besitz des Deutschen Rettungsschwimmabzeichens DRSA Silber nicht älter als zwei Jahre Eine Teilnahme am Zentralen Wasserrettungsdienst ist ohne diese Nachweise der Einsatzfähigkeit nicht möglich Alternativ kann die Einsatzfähigkeit gemäß Prüfungsordnung WRD 400 2 nachgewiesen werden Die jeweilige Prüfung muss vor Anreise an die Küste erfolgt sein Einsatzzeiten Der Wasserrettungsdienst wird von Mai September an einigen Stationen auch bis Oktober durchgeführt In der Vor und Nachsaison 1 Mai 30 Juni 1 September 30 September bieten sich besondere Vorteile l Bereits bei einer Einsatzzeit von 7 Tagen wird das volle Fahr geld erstattet l Hallenbäder und Freizeiteinrichtungen können kostenlos oder ermäßigt genutzt werden l Eine Zuweisung auf die gewünschte Station ist fast immer gewährleistet Gewünschte Einsatzzeit und ort werden von der Einsatzleitung nach Möglichkeit berücksichtigt können aber nicht immer rea lisiert werden Versicherung Jeder eingesetzte Rettungsschwimmer ist im Rahmen dieser Tätigkeit über die gesetzliche Unfallversicherung lt Sozialge setzbuch SGB versichert Diese Versicherung schließt Fahr zeuge nicht ein Private Kraftfahrzeuge sind bei Hin und Rückreise sowie dienst lich bedingten Fahrten im ZWRD K kostenfrei versichert Unterkunft und Verpflegung Die Unterkunft ist frei Verpflegung wird gestellt oder als Ver pflegungsgeld ausgezahlt Darüber hinaus bekommen Ret tungsschwimmer 5 Euro pro Wachtag mit Fachausbildung WRD 6 Euro Wachführer 7 50 Euro An und Abreisetag wer den als ein Wachtag gerechnet Rettungsschwimmer für den ehrenamtlichen Einsatz an Nord und Ostseeküste gesucht Zentraler Wasserrettungsdienst ZWRD K Weitere Informationen und Bewerbung Zentrale Bewerbungs und Koordinierungsstelle Wasserrettungsdienst Küste ZWRDK DLRG Bundesgeschäftsstelle Im Niedernfeld 1 3 31542 Bad Nenndorf Tel 05723 955 450 Fax 05723 955 459 zwrd k dlrg de Übrigens Im Rahmen des Job AQTIV Gesetzes können Arbeitssuchende zusätzlich zum festgelegten Urlaub drei Wochen ehrenamtlich als Rettungsschwimmer tätig werden Das Tagegeld schränkt den Leistungsbezug nicht ein ZWRD K auf DLRGTube https dlrgtube de Täglicher Wachdienst 9 00 bis 18 00 Uhr Der Bewerber verpflichtet sich standardgemäße DLRG Einsatzkleidung zu tragen Die Materialstelle der DLRG bietet ein Grundpaket für die Einsatzkräfte im Zentra len Wasserrettungsdienst zum Sonderpreis an solange der Vorrat reicht Sonderbestellschein kann bei der Ma terialstelle in Bad Nenndorf angefordert Tel 05723 955 600 oder im Internetshop heruntergeladen werden unter https shop dlrg de Schnorchelausrüstung ist mitzubringen Die Teilnahme an den praktischen Übungen vor Ort ist obligato risch

Vorschau Waterkant 2018 Seite 6
Hinweis: Dies ist eine maschinenlesbare No-Flash Ansicht.
Klicken Sie hier um zur Online-Version zu gelangen.